Archiv für Juli 2012

rassistische Zustände – der Grenzgang in Biedenkopf

Wir wollen auf rassistische Kontinuitäten aufmerksam machen, die sich im Landkreis Marburg Biedenkopf abspielen. Alle sieben Jahre findet im Ort Biedenkopf eine dreitägige feierliche Begehung der alten Gemeindegrenze statt bei dem es, neben militaristischen, sexistischen und nationalistischen Elementen, einen rassistisch-kolonialen Part gibt.

Mehr dazu, im unserem Recherche-Text:
rassistische Zustaende: Grenzgang-Biedenkopf

Neu: Ein Interview in der Jungel-World