Tod und Mordschlag: Soli-CD

Proteste gegen Burschen und das Verbindungs(un-)wesen gibt es in Marburg nicht erst seit gestern. Im Jahr 1999 haben Tod und Mordschlag im Rahmen der Aktivitäten gegen den alljährlichen Marktfrühschoppen (Burschen und konservatives Bürgertum vereinigt bei Blasmusik, Bier und Deutschlandlied) ein sehr nettes Konzert auf dem dazu stattfindenden Gegenfest gespielt. Dieses Konzert wurde dann später als Soli-CD herausgebracht.

Jahrelang schien die CD ausverkauft zu sein, aber nun sind hier noch Restexemplare von damals aufgetaucht! Und daher: Wer noch eine dieser CD’s haben möchte schreibt uns einfach ein Email. Es lohnt sich!
Natürlich fließen die 5 – 10 Euro für die CD (nach Selbsteinschätzung) in die antikorporierte Arbeit.

>> Kontakt

Ab sofort gibt es in Marburg die Möglichkeit die CD im HavannaAcht, Lahntor 2 zu den üblichen Kneipenöffnungszeiten zu erwerben.

tum