Archiv für Januar 2010

Dresden in Marburg. Und nach Frankfurt…

Der 13. Februar 2010 – 65. Jahrestag der Bombadierung Dresdens – rückt mitsamt großem Naziaufmarsch und bürgerlichem Gedenken näher: Auch in Marburg finden anlässlich dieses Tages eine Reihe von Veranstaltungen statt.

Im Rahmen des Bündnisses antifaschistischer Gruppen Hessen:
Vortrag von Gerd Wiegel: Di., 12.1. 20:30 im Café am Grün
Lesung mit Gunnar Schubert: Do., 28.1. 20:30 im Havanna8
Mobiveranstaltung: So., 7.2. 16:30h im Havanna8 (im Antifa-Café)
(Näheres zu den einzelnen Veranstaltungen)

Auch noch immer aktuell: Unsere letztjährige Pressemitteilung zum Dresdner Großaufmarsch und den Verbindungen ins Marburger Burschenmilieu.

Desweiteren lohnt es sich am 30.01.2010 nach Frankfurt zu fahren:
Das sozialrevolutionäre & antinationale Krisen-Bündnis Frankfurt ruft mit eigenem Aufruf zur Beteiligung an der bundesweiten Studi-Demo auf. Link

Und eine weitere Empfehlung (in Marburg):

Bini Adamczak liest aus ihrem Buch „Gestern Morgen“ „über das doppelte Scheitern der russischen Revolution und die Rückeroberung einer kommunistischen Perspektive“. Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zum Geburtstag der Gruppe d.i.s.s.i.d.e.n.t. statt.